WARREN NEIDICH - Kunst als Werkzeug des KOGNITIVEN AKTIVISMUS

WARREN NEIDICH - Art as a tool of COGNITIVE ACTIVISM

München | THE PIZZAGATE NEON: 30. Juli - 14. September 2021 | Berlin | Bis zum 30. September 2021: THE PARTHENON MARBLES RECODED: THE PHANTOM AS OTHER

Diesen Sommer werden zwei von Warren Neidichs bisher wichtigsten Neon-Installationen im Haus der Kunst in München und im Kunstverein am Rosa-Luxemburg Platz in Berlin zu sehen sein. Die künstlerische Arbeit operiert an der Grenze zwischen Kunst und Wissenschaft. Die textbasierten Neon-Installationen untersuchen die Auswirkungen der neoliberalen Politik und der von ihr eingesetzten Technologien auf das menschliche Gehirn und den Verstand. Neidich stellt sich bedeutenden Fragen wie Sind ‚Fake News‘ und ‚Google Bubbles‘ Kontrollwerkzeuge von Regierungen und Unternehmen, die nun sowohl auf unsere politischen und sozialen Lebensbereiche, als auch auf die neuronale Plastizität unseres Gehirns einwirken? Und: Wie kann die Kunst mit ästhetischen Mitteln diesen Machtregimen etwas entgegenzusetzen?

This summer, two of Warren Neidich´s most important neon installations to date will be on view at Haus der Kunst in Munich and at the Kunstverein Rosa-Luxemburg Platz in Berlin. The artistic work exists at the frontier of art and science. It suggests that we are moving from an information and knowledge-based economy to one that is neural-based. Neidich creates text-based neon installations that examine the effects of neoliberal policies and the use of technology on our brains. He asks important questions such as "Are fake news" and "Google bubbles" tools of governmental and corporate control which operate both in the political and social field and upon our brain’s neural plasticity? How can art use aesthetic methods as a means to create possibilities to counter these regimes of power?

Warren Neidich. The Pizzagate Neon (2019). Installation view, Rumour to Delusion, Zuecca Project Space, Venice Biennale 2019. Photo: Warren Neidich. Courtesy of Priska Pasquer Gallery, Cologne.
Warren Neidich. The Parthenon Marbles Recoded: The Phantom as Other (2021). Installation view (detail), Kunstverein am Rosa– Luxemburg–Platz, Berlin. Photo: Ludger Paffrath. Courtesy of Priska Pasquer Gallery, Cologne
Warren Neidich. The Parthenon Marbles Recoded: The Phantom as Other (2021). Installation view (detail), Kunstverein am Rosa– Luxemburg–Platz, Berlin. Photo: Ludger Paffrath. Courtesy of Priska Pasquer Gallery, Cologne