Zentrum für Internationale Lichtkunst | HYPERsculptures mit Christine Sciulli | Squidsoup | Julius Stahl | Philip Vermeulen

Zentrum für Internationale Lichtkunst | HYPERsculptures with Christine Sciulli | Squidsoup | Julius Stahl | Philip Vermeulen

4. November 2022 – 30. April 2023

Das „Hyper“ im Titel der Ausstellung „HYPERsculptures“ umfasst eine Vielzahl von Bedeutungsebenen. Neben der außergewöhnlichen Größe der Kunstwerke bezieht sich „hyper“ auch auf die neuesten, innovativen Multimedia Technologien, derer sich die ausstellenden Künstler:innen für ihre Lichtskulpturen bedienen.

Die Ausstellung zeigt große Lichtskulpturen, die allesamt ein intensives Eintauchen in die Kunst ermöglichen. Die Auflösung der Distanz zwischen Betrachter:in und dem Kunstwerk ist das gemeinsame, leuchtende Band aller „HYPERsculptures“. In Unna kann man erleben, wie Licht wirkt, die Wahrnehmung lenkt und Räume vollkommen neu definiert. Jedes Werk der Ausstellung wird einen Raum von 20 x 6 Metern in Anspruch nehmen und den Besucher:innen unvergessliche und nachhaltig beeindruckende Erfahrungen ermöglichen.

The "hyper" in the title of the exhibition "HYPERsculptures" includes a variety of meaning. In addition to the extraordinary size of the artworks, "hyper" also refers to the latest, innovative multimedia technologies that the exhibiting artists use for their large light sculptures. The dissolution of the distance between viewer and the work of art is the common, luminous bond of all "HYPERsculptures". In Unna, visitors can experience how light works, directs perception and completely redefines spaces. Each work in the exhibition will occupy a space of 20 x 6 meters and will provide visitors with unforgettable and lasting experiences.

Christine Sciulli, Breath of the sea, 2019 (Atem des Meeres), Nylon-Netz & Licht 5,5m x 19,5 x 6m © Christine Sciulli
Squidsoup, Submergence 2013-22, LED-Stränge, Lautsprecher, Computer 4,5m x 9m, 3m © Squidsoup 2022, Foto: Paul Blakemore/Watershed
Squidsoup, Submergence 2013-22, LED-Stränge, Lautsprecher, Computer 4,5m x 9m, 3m © Squidsoup 2022, Foto: Paul Blakemore/Watershed
Julius Stahl, Licht 14/20, 2020, Resonanzobjekt: Variable Maße Licht, Sinustöne, Resonanzapparat © Julius Stahl
Squidsoup, Submergence 2013-22, LED-Stränge, Lautsprecher, Computer 4,5m x 9m, 3m © Squidsoup 2022, Foto: Paul Blakemore/Watershed
Squidsoup, Submergence 2013-22, LED-Stränge, Lautsprecher, Computer 4,5m x 9m, 3m © Squidsoup 2022, Foto: Paul Blakemore/Watershed
Squidsoup, Submergence 2013-22, LED-Stränge, Lautsprecher, Computer 4,5m x 9m, 3m © Squidsoup 2022, Foto: Paul Blakemore/Watershed
Julius Stahl, Licht 10/22, 2022, Resonanzobjekt: Variable Maße Licht, Sinustöne, Resonanzapparat © Julius Stahl