Credit
Key Visual „Erzähle mir von Europa“ / „Tell me about Europe” © Groupe Dejour

Goethe-Institut | Erzähle mir von Europa

September - November 2020 (tbc)

Mit „Erzähle mir von Europa“ initiiert das Goethe-Institut anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine analoge und digitale Veranstaltungsreihe in 13 Ländern, in der die Erinnerungen bekannter Europäer*innen wachgerufen und im Kontext aktueller Ansichten über Europa beleuchtet werden.

Credit
Tina Braegger in ihrem Atelier, 2020 © Société

SOCIÉTÉ I Tina Braegger I Ich Werde Hier Sein im Sonnenschein und im Schatten

8. September – 10. October 2020

Für Braegger ist der Charme des Bären, dass er trotz seiner situativen Verortung das Potential hat neutral zu wirken. Auf den Bildern erscheint er fragmentiert und vergrößert. Er absorbiert Charakteristika, auf die er in seiner Verbreitung und dank seiner veränderlichen Qualität stets trifft.

Credit
Raimund Girke, Weiße Weiten I, 1989 © Estate Raimund Girke Photo: Lepkowski Studios Berlin

KEWENIG Galerie I Raimund Girke » Im Rhythmus «

11. September – 7. November 2020

Die Ausstellung legt ihren Fokus auf die Hauptschaffensphase des Malers zwischen 1980 und 1999. Die Vorherrschaft der Farbe Weiß stellt durch verschiedene Werkphasen hindurch die wesentliche Konstante in Girkes Schaffen dar.

Credit
Tong Kunniao, Balancing Bird, 2019 ©Tong Kunniao

Tong Kunniao - JUST STAY IN THE COLD | XC·HuA Gallery

11. September - 12. Dezember 2020

Der chinesische Künstler Tong Kunniao (*1990) vereint in seinen Werken Malerei, kinetische Skulpturen und mixed-media Installationen, die er in seinen charakteristischen Objekt-Performances zum Leben erweckt.

Credit
Architecture collective Felleskapsprosjektet å Fortette Byen (FFB), Meahccetrošša/Matatu, Karasjok, 2011. Photo: Joar Nango

JOAR NANGO - THE FESTIVAL EXHIBITION I Bergen Kunsthall

04. September - 08. November 2020

Credit
Umut Yasat „Der Stapel 37“, 2019, Courtesy: the Artist, Photo: © Durjoy Bangladesh Foundation

MAJHI INTERNATIONAL ART RESIDENCY PROGRAM IN BERLIN

24. August  – 12. September 2020

Die Durjoy Bangladesh Foundation ist Gastgeber der zweiten Ausgabe des Majhi International Art Residency Program 2020. Sieben internationale Künstler*innen mit unterschiedlichen Hintergründen und Praktiken arbeiten zusammen. Die Kuratorin ist Zippora Elders, welche in Berlin und Amsterdam arbeitet.

Credit
Stine Deja & Marie Munk Synthetic Seduction, 2018 video still Courtesy: the artists

REAL FEELINGS - Emotionen und Technologie I Haus der elektronischen Künste Basel

27. August - 15. November 2020

Die internationale Gruppenausstellung REAL FEELINGS untersucht die sich schnell verändernde Beziehung zwischen Technologie und Emotionen. Präsentiert werden Werke von 20 Künstler*innen, von interaktiven Installationen bis hin zu Künstlicher Intelligenz, Animationen, Videoinstallationen etc.

Credit
Jacob Hurwitz-Goodman & Daniel Keller, The Seasteaders, 2018, Videostill, © Jacob Hurwitz-Goodman & Daniel Keller

Beyond States - Über die Grenzen von Staatlichkeit | Zeppelin Museum Friedrichshafen

21. Januar - 06. Juni 2021

Die Ausstellung widmet sich der gesellschaftspolitischen Bedeutung von Staatsgrenzen und fragt anhand der drei konstituierenden Merkmale – Staatsgebiet, Staatsbürgerschaft und Staatsgewalt – nach der aktuellen und zukünftigen Bedeutung des Staates.

Credit
@i_dbuero

debatorial® zur Ausstellung "Beyond States" im Zeppelin Museum Friedrichshafen

Der digitale Prolog zur Ausstellung

Die Themen der Ausstellung „BEYOND STATES. ÜBER DIE GRENZEN VON STAATLICHKEIT“ sind aktueller denn je. Das Zeppelin Museum lädt ab 24. September auf seiner Online Plattform dazu ein, sich aktiv im debatorial® einzubringen.

Credit
Keyvisual, VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA Berlin

VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA Berlin

Open Call: 5. Mai - 30. Juni 2020

‍Erstmalig schreibt die Deutsche Kreditbank AG (DKB) in Kooperation mit der Contemporary Arts Alliance Berlin (CAA Berlin) einen Kunstpreis für Virtual Reality im Bereich der bildenden Kunst aus. Der Open Call läuft vom 5. Mai bis zum 30. Juni 2020.

Credit
Claudius Schulze TQ1066-RP5013.18 Zeitgenössische Hummelsammlung, Entomologischer Verein Krefeld, © Claudius Schulze/ Galerie Robert Morat

Claudius Schulze - Biosphere X I Alfred Ehrhardt Stiftung

12. September - 20. Dezember 2020

Credit
Isabelle Le Minh, Épitrope, nach Alfred Ehrhardt, Pigmentdruck auf Baryt-Papier, Alu-Dibond und Installation aus Büchern, 2019, 115 x 85 cm, © Isabelle Le Minh / ADAGP, Paris 2020

Isabelle Le Minh: Cristal Réel | Alfred Ehrhardt Stiftung

27. Juni – 06. September 2020

Die deutsch-französische Künstlerin Isabelle Le Minh (*1965) interpretiert in dieser Ausstellung die Kristallefotografien von Alfred Ehrhardt neu.

Credit
Artist Emma Jääskeläinen © Finnish National Gallery: Petri Virtanen

Kiasma Commission by Kordelin: EMMA JÄÄSKELÄINEN

02. Juni - 22. November 2020

Die neue skulpturale Installation von Emma Jääskeläinen lädt das Publikum zu einer spielerischen und hochgradig visuellen Fantasiereise in die ikonische Lobby des Kiasma ein.

Credit
Liisa Lounila, Comfort Zone, 2019, VR-video Text: Jussi Valtonen Voice and sound design: Oliver Lyons, courtesy of the artist

LIISA LOUNILA - SHADOW ZONE | Kiasma - Museum für zeitgenössische Kunst, Helsinki

28. Februar 2020 - 10. Januar 2021

Die Multimediakünstlerin Liisa Lounila zeigt in ihrer Einzelausstellung 'Shadow Zone' unvorhergesehene und mystische Elemente des Alltags und erinnert an den unaufhaltsamen Lauf der Zeit.

Credit
R34, 1919, © Archiv der Luftschiffbau Zeppelin GmbH

Vernetzung der Welt | Zeppelin Museum Friedrichshafen

13. Dezember 2019 – 01. November 2020

1919 wurde der Atlantik erstmals – und zwar fast gleichzeitig von einem Flugzeug und dem Luftschiff R34 – ohne Zwischenstopp überquert. Im Zeppelin Museum wird die Geschichte dieser spektakulären Erstfahrt erzählt.

Credit
Rohkunstbau 25, Installationsansicht: José Noguero, 2020, Foto: Jan Brockhaus, (c) Jan Brockhaus (c) VG Bild-Kunst Bonn

ROHKUNSTBAU 25 | Zärtlichkeit - Vom Zusammenleben

27. Juni - 20. September 2020

Das internationale Kunstprojekt ROHKUNSTBAU feiert in diesem Jahr auf Schloss Lieberose am Rande des Spreewaldes seine 25. Ausstellung unter dem Titel „Zärtlichkeit - vom Zusammenleben“.

Credit
Maurizio Nannucci, Never Move Far From Color © Florian Reittner Fotografen

NEON DELIGHT | Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna

14. März - 29. November 2020

Das Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna präsentiert NEON DELIGHT. Die Austellung zeigt, wie Künstler von den 1960er Jahren bis heute Neon in ihren Arbeiten verwenden und wie das Material seinerseits die Kunst beeinflusst.